Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Wohin geht die Reise 2019?

Ein herzliches Danke an meine treuen Leser! Ich muss sagen Ihr seit echt klasse! Heute möchte ich die Frage, wohin geht die Reise 2019 beantworten!

Zunächst möchte ich aber noch meine bisherigen Reisen Revue passieren lassen und ein paar Dinge loswerden, die mir auf dem Herzen liegen.

Aktuelle Artikel: Limesweg & Georgien

Ja ich bin immer noch in unregelmäßigen Abständen auf dem Limesweg unterwegs und es fehlen mir noch 7 Etappen. Nach und nach werden diese auf diesem Blog erscheinen. Der Limeswanderweg ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, da ich auf ihm meine ersten Schritte in die große weite Welt gewagt habe und ich viele Menschen kennnenlernen durfte, die ehrenamtlich und mit viel Engagment sich um die Erhaltung und der Vermittlung rund um das größte Weltkulturerbe Deutschlands kümmern. Das finde ich verdient nicht nur höchsten Respekt, sondern auch mehr Aufmerksamkeit und dies möchte ich mit meinen Artikeln erreichen.

Über Georgien wird es noch 2 Artikel geben: Georgien für Trekker und Georgien für Abenteurer. Ihr dürft also weiterhin gespannt sein.

Limeswanderweg welzheim
Noch 7 Etappen dann habe ich den Limeswanderweg geschaft. Zurzeit befinde ich mich in Welzheim

Iran

Ist eine Reise in den Iran noch sicher oder moralisch vertretbar? Leider kommen immer mehr beunruhigende Nachrichten aus dem Iran. Seit der einseitigen Kündigung des Atomabkommens durch den US-Präsidenten Donald Trump schneinen sich die Gräben immer mehr zu vertiefen. Der iranische Präsident Rohani droht mit der Wiederaufnahme des Atomprogramms. Der iranische Rial verliert unterdessen weiter an Kaufkraft, ausländische Investoren haben sich weitestgehend wieder zurückgezogen und die neuen Sanktionen treffen vor allem den ärmeren Teil der Bevölkerung, die sich keine Medizinischen Produkte mehr leisten können, während sich hochrangige iranische „Staatdiener“ gerne einmal unbehelligt in Europa behandeln lassen. (Landtag-debattiert-ueber-Ayatollah-Shahroudi)

Bei den Sanktionen geht es also auf keinen Fall um Moral und den Vertrag hat bisher nur die USA gebrochen, darum möchte ich euch weiterhin ermutigen, den Iran zu besuchen und mit den Menschen dort in Kontakt zu treten. Auch wenn es um einiges schwieriger geworden ist für die Iraner, so sind ihre Herzen immer noch offen für uns Besucher und an ihrer Gastfreundlichkeit hat sich nichts geändert.

Iran esfahan
Für die Menschen im Iran bleibt die Zukunft ungewiss

Pakistan

Mich freut besonders das große Interesse an Pakistan. Viele Fragen haben mich erreicht zu den Themen Visum und Reiseorganisation. Zum Thema Visum habe ich bereits einen Artikel verfasst und auch einige Artikel über die verschiedenen Regionen. Es ist richtig, dass es nur sehr spärliche Informationen über Pakistan gibt und der sehr gute Reiseführer Pakistan von Moritz Steinhilber von dem ich noch ein Exemplar ergattern konnte, wird leider nicht mehr neu aufgelegt. Dies sollte aber keinen von einer Individualreise abschrecken. Fragst du nur einmal einem Pakistaner im Land wird er dir gerne Auskunft geben, welche Orte du umbedingt besuchen solltest. Der beste Weg ist also einfach loslegen und von Ort zu Ort nach lohneswerten Zielen und Busabfahrtszeiten zu fragen, ganz so wie in den Tagen als es noch keine Reisefüher und gebuchte Touren gab. Ich versichere euch ihr werdet das größte Abenteuer und die Beste Zeit eures Lebens haben.

Und wohin geht die Reise 2019?

In die Wüste ins Land der Pyramiden und Pharaonen. Ja 2019 steht Ägypten an, ein Land von dem ich schon seit meiner Kindheit träume es zu besuchen. Ägypten ist zwar kein typisches Backpackerland, aber das verspricht nur noch mehr Abenteuer!

Neben den großen Sehenswürdigkeiten der alten Ägypter, wie die Pyramiden von Gizeh, das Tal der Könige und Luxor möchte ich auch einige unbekanntere Sehenswürdigkeiten, wie Alexandria, oder El-Alamein vorstellen. Außerdem kann man in Ägypten prima Schnorcheln und Tauchen. Ihr dürft euch also auf viele neue, spannende Artikel aus einem erstaunlichen Land freuen.

Entdecke Tübingens Schlosssammlung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.