Alle Artikel in: Mein Reisekochbuch

kulinarische Tipps und Rezepte aus aller Welt

kulinarischen Entdeckerreise durch Pakistan

Auf meiner kulinarischen Entdeckerreise durch Pakistan

Pakistans Küche ist genauso vielfältig, wie seine Bewohner! Auf meiner kulinarischen Entdeckerreise durch Pakistan lernte ich eine Vielzahl an tollen Gerichten kennen! Sie startete im Lahore, die Stadt ist weltweit bekannt für gutes Essen! Weiter ging es in den Norden. Isst man im dort kaum scharf so verbrannte ich mir im Süden glatt den Mund 😉 . Vom Nationalgericht den Biryani gibt es unzählige verschiedene Varianten, dass es schwer fällt zu sagen welches das Originalrezept war. Vermutlich hatt jedes Restaurant mittlerweile sein eigenes Rezept. Auch wurde sie über die Jahrhunderte auch immer wieder von den Ländern  Pakistans beeinflusst. So stammt das Falooda ursprünglich aus Persien und wurde weiterentwickelt. Nihari wurde ursprünglich in Dehli erfunden und nahm seinen Weg nach Pakistan mit den Auswanderen Mitte des 20. Jahrhunderts und ist heute in Karachi weit verbreitet. Worauf wartest du? Folge mir auf meiner kulinarischen Entdeckerreise durch Pakistan! Frühstück Auf meiner kulinarischen Entdeckerreise durch Pakistan lernte ich verschiedene Brote kennen: Naan ist allgegenwärtig in Pakistan. Teigfladen die man an die Wände geheizter Öfen geklebt, bis sie gar sind. …

meine original linzer torte

Meine Original Linzer Torte – So gelingt sie dir!

Diese Torte, die eigentlich vielmehr einem Kuchen ähnelt, besteht aus einem Mürbteigboden mit einer leckeren Marmaladenfüllung auf die ein Gitter (ebenfalls auf Mürbteig) gelegt wird. Mit der Zeit  haben sich viele verschiedene Varianten entwickelt. So wird in Linz gerne das Gelee der Roten Johannisbeere als Füllung verwendet. In Südbaden jedoch Himbeermarmelade und meine Mutter selbst verwendet gerne Sauerkirsche! Tatsächlich wurden im ältesten bekannten Tortenrezept der Welt aus dem 17. Jahrhundert nicht nur eines sondern vier Rezepte erwähnt, die alle schon das Wort Linz enthalten. So fällt es sehr schwer festzustellen welches nun wirklich das Originalrezept war. Für meine Original Linzer Torte habe ich mich an das Rezept meiner Mutter gehalten und statt Sauerkirschmarmelade die für Österreich übliche Ribiselmarmelade (Johannisbeergelee) verwendet. Zutaten: Zubereitung: Mehl, Zucker, Ei und Butter miteinander verkneten. Salz, Backpulver, Vanillezucker und gemahlene Haselnüsse hinzufügen Ein Drittel des Teiges für den späteren Gitterboden abschneiden und zur Seite legen Den übrigen Teig mit Mehl bestäuben und ausrollen, sodass du sie in eine flache Kuchenform legen kannst. Falls du wie ich eine Keramikform besitzt, aber kein …

Irans Süßigkeiten

Irans Süßigkeiten – Top 10 für Naschkatzen

  Iran hat viel mehr zu bieten als Kebab und Reis. Es ist ein wahres Paradies für Schleckermäuler, denn beinahe jede Stadt hat seine eigene, traditionelle Süßigkeit. Dabei enthalten die meisten so wohl klingende wie auch schmackhafte Zutaten, wie Safran, Rosenwasser und Kardamon. Ob feines Gebäck, persischer Nougat oder das köstliche Safraneis, im Iran wirst du sehr viel Zeit damit verbringen, dich durch die verschieden Basare zu wühlen und dabei immer wieder auf´s neue eine köstliche Entdeckung zu machen! Denn es ist ganz selbsverständlich, dass dir die Händler eine Kostprobe ihrer Leckereien anbieten! Um dir ein bisschen Zeit zu ersparen, möchte ich dir hier meine persönliche Top 10 für Irans Süßigkeiten vorstellen 😉