Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Reisejahr: 2019

Hallo an euch Reisesüchtigen da draußen,

ein neues Reisejahr beginnt mal wieder und das meine Berichte aus Pakistan nun zuende geganngen sind möchte ich euch verraten, was als nächstes auf diesen Blog geschieht.

In den kommenden Wochen werde ich mich auf machen den 550 km langen Limesweg, den ich bereits zuvor schon in unregelmäßigen Abständen gewandert bin, zu beenden. Dazu werde ich weiter von Aschaffenburg bis nach Gunzenhausen im fränkischen Altmühltal wandern. Den Abschnitt Saalburg – Aschaffenburg, den ich bereits im letzten Jahr für euch erwandert habe möchte ich euch dabei nicht vorenthalten.

Außerdem werde ich euch von Georgien und dem Kaukasus berichten.

georgische Kirche im Kaukasus

Natürlich wird es demnächst auch wieder viele Berichte über Tagestripps in Deutschland geben. Die Arbeit des Förderkreises Bundefestung Ulm hatte mich nachhaltig beeindruckt und viele weitere Festungsanlagen warten darauf entdeckt zu werden.

Nächste Woche gibt es dann nochmal nähere Infos zum Limes und dem Wanderweg. Bevor wir uns dann direkt mit der Saalburg und einem römischen Gericht auf eine spannende Reise in die Vergangenheit machen.

Limeswanderweg-Abschnitt Saalburg
In der Saalburg

Solange könnt ihr ja mal auf Isoldes fernsuchtblog vorbeischauen dort habe ich ebenfalls einen Gastartikel über Pakistan geschrieben und es gibt noch viel mehr zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.